Baby Steps

... ist "mehr als nur ein Babykurs", denn bei uns stehst Du im Fokus. Das Leben mit einem Baby wirft den kompletten Alltag durcheinander. Plötzlich hat jeder eine Meinung und vermutlich kannst Du Dich vor Ratschlägen kaum retten. Dabei möchtest Du doch eigentlich nur Deinen ganz eigenen Weg für Dich und Deine kleine Familie finden?

Alternative Text

Wir beantworten Dir Deine Fragen:

  • Wann schläft mein Baby durch?
  • Wie kann ich die Nächte für mich angenehmer gestalten?
  • Was hat es mit Stillabständen auf sich? Wie funktioniert das Stillen nach Bedarf im Alltag?
  • Warum weint mein Baby abends vermehrt?
  • Alle reden von Bindung - Was hat es damit auf sich?
  • Wie lang und viel kann ich mein Baby tragen?
  • Wie lernt mein Baby sich selbst zu beruhigen?
  • Beikost - muss das so kompliziert sein?
  • und vieles vieles mehr...

Austausch ist Teil des Konzeptes

Als ausgebildete BabySteps Kursleiterin und stehe Dir in allen wichtigen Themen des ersten Lebensjahres zur Seite. Die kleinen Gruppen sorgen für eine vertraute liebevolle Atmosphäre, in der Austausch möglich und gewollt ist. Hier bist Du mit Deinen Sorgen, Fragen und Freuden nicht allein!

SPIELANREGUNGEN

Inhalte des BabySteps-Kurses sind einerseits Singspiele und Sinnesanregungen für Dein Baby und andererseits themenbasierte Gesprächsrunden für die Mütter. In der Regel sind die Kurse in drei Level aufgeteilt:

Level I
Babys 0 - 4 Monate

Bindung, Beobachtung und Berühren

In dieser ersten Zeit kommen die Babys noch an in unserer Welt. Am besten werden sie in ihrer Entwicklung unterstützt, in dem man sie viel trägt und sie am Leben der Eltern teilhaben lässt. Viel Blickkontakt und Gespräche mit dem Baby tun ihm gut und auch Singen gefällt den Babys sehr.

Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 1 aus Sing- und Schoßspielen sowie kurzen Massagegriffen und einigen kleinen Spielen in Rückenlage.

Level II
Babys 5 - 8 Monate

Tasten, Schmecken und Endecken

Die Babys wollen ihre Welt begreifen, mit allen Sinnen und in unseren Kursen ist das absolut gewünscht. Wichtig ist, die Kinder einfach „mal machen zu lassen“. Generell gilt in den Kursen: Zurückhaltung der Eltern, was das Spielangebot angeht. Die Mamas dürfen sich entspannen und ihre Babys vor allem beobachten und genießen.

Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 2 aus Sinneserfahrungen. Hier darf gematscht und gepanscht werden (ACHTUNG, ab jetzt solltest Du Wechselkleidung dabei haben :-D)

Level III
Babys 9 - 12 Monate

Bewegung, Entwicklung und Autonomie

Nun wird es krabbelig, denn die Babys werden mobil. Mehr denn je heißt es jetzt: Machen lassen! Gemeinsam mit Deinem Baby entdeckt Ihr nun seine kleine Welt. Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 3 aus Bewegungs- und Entdeckungserfahrungen. Lasst die Kinder entdecken, erforschen und interagieren. Insbesondere jetzt geht es darum, die Welt selbstständig zu entdecken. Verschiedene Bewegungslandschaften werden deinem Kind dabei wachsende Sicherheit geben. Ganz nebenbei nimmt die gegenseitige Interaktion zwischen den Kindern zu und das Sprachverständnis wächst, was wir mit gemeinsamen, verschiedenen Spielen unterstützen können.

Mehr Informationen zu Einfach Eltern und Baby Steps

Jetzt buchen